• March 2, 2024

Heben Sie Ihre Vorzüge mit Halsketten hervor

Aquamarin, das „Juwel des Meeres“, stammt nicht aus dem Meer, sondern verdankt seinen Namen der Farbe des „Meerwassers“. Der Bezug liegt auf der Hand: Aqua glitzert wie das Meer und seine Farbe ist blass bis mittelblau, manchmal tendiert es zu einem hellen Grün. Aquamarin ist der Geburtsstein für März. Aquamarin ist immer ein Pastellblau bis Blaugrün, aber je dunkler die Farbe, desto wertvoller ist sie. Viele Leute bevorzugen ein reines Blau ohne Grün, aber auch die grünlichen Farben sind sehr schön.

Es ist ein relativ harter Edelstein, 8 auf der Mohs-Skala, und besitzt eine mäßige Brillanz. Da die Farbe im Allgemeinen blass ist, kommen größere Steine ​​am besten zur Geltung. Aquamarin sollte außerdem eine gute Klarheit haben. Wenn Sie auf der Suche nach einem großen, haltbaren Edelstein sind, ist Aqua in größeren Größen leicht erhältlich und sieht wirklich dramatisch aus, wenn es in rechteckiger oder ovaler Form geschliffen wird. Diese Steine ​​werden auch oft im Smaragd- oder Stufenschliff geschliffen. Sättigere Farben sind in kleinen Größen ungewöhnlich: Normalerweise ist ein Stein von einiger Größe erforderlich, damit die Farbe als dunklerer Farbton erscheint. Aquamarin ist ein langlebiger und lebendiger Edelstein, der für alle Schmuckzwecke geeignet ist. Sein helles Feuer schmeichelt den meisten Hauttönen.

Aquamarin kann in sehr großen, sauberen sechseckigen Kristallen vorkommen und kommt sogar als zweifarbig mit anderen Beryllmineralien wie Morganit vor. Das färbende Element, das die schöne blaugrüne Farbe erzeugt, ist Eisen, das in der Kristallstruktur Aluminium ersetzt. Der Edelstein bildet sich besonders in geologischen Formationen, die als Pegmatite bekannt sind. Die meisten der besten und größten Kristalle bilden sich in offenen Hohlräumen, auch Taschen genannt, in Verbindung mit Quarz- und Feldspatkristallen.

Aquamarin kommt in Brasilien, Sambia, Mosambik, Angola, Nigeria, Afghanistan und anderen Ländern vor, aber Brasilien ist überwiegend die Hauptquelle. Der Hauptproduzent von Aquamarin war Brasilien, aber in jüngerer Zeit produzieren Sambia, Mosambik und Nigeria sehr viel hochwertige Steine. Auch in Indien werden einige sehr dunkelblaue Aquamarine abgebaut. Der größte jemals entdeckte hochwertige Edelsteinkristall, der Anfang des 20. Jahrhunderts abgebaut wurde, war ein 200 Kilogramm schwerer Kristall, der in Brasilien gefunden wurde. Aquamarin Es war so sauber, dass man darin Zeitungspapier lesen konnte! Einige Aquamarine werden weiterhin in kleineren Mengen hergestellt, aber es ist schon Jahre her, dass große Mengen auf den Markt kamen.

Dieser Edelstein erfreut sich seit Jahrhunderten großer Beliebtheit, erlangte jedoch in den frühen 1970er Jahren neue Dynamik. Dadurch blieb der Preis stabil oder stieg sogar in Rezessionszeiten. Vor zwanzig Jahren war die Nachfrage nach Aqua gering und das Material recht günstig. Heutzutage können die schönsten Edelsteine ​​im Großhandel für weit über 1.000 US-Dollar pro Karat verkauft werden. Hochwertiger Aquamarin in Größen über 10 Karat ist dies nicht

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *